Das Team des ZPI fördert Kinder- und Jugendliche, die durch verschiedene Schwierigkeiten in ihren Möglichkeiten beeinträchtigt sind. Wir haben im Laufe der Jahre unserer Arbeit eine Reihe von Angeboten entwickelt, die die individuelle Persönlichkeit des Kindes berücksichtigen können. Neben unserer traditionellen Förderdisziplin der Psychomotorik bieten wir daher mittlerweile auch die Interdisziplinäre Frühförderung und die autismusspezifische Förderung an. In unserer Arbeit ist uns vor allem eines wichtig:

Kinder, Jugendliche wie auch deren Eltern sollen sich im ZPI gut aufgehoben fühlen. Daher werden sowohl die Familie als auch ihr weiteres Umfeld in die Förderung und Beratung mit eingebunden.

Träger des Zentrums ist der gemeinnützige Verein für Psychomotorische Förderung und Beratung e.V. (Mitglied im DPWV). Seit 2014 bieten wir nun auf ca. 600 m² Nutzfläche Raum für bis zu 200 Therapieplätze und decken damit einen großen Teil des Bedarfs an Förderung von Kindern und Jugendlichen in Dortmund und Umgebung ab.

Unser Team setzt sich aus langjährig erfahrenen Fachkräften der Heilpädagogik (unter anderem mit dem Pferd), Psychomotorik, Logopädie, Ergotherapie sowie Physiotherapie zusammen und wird durch einen Kinderarzt und eine Psychologin ergänzt.

Das Team des ZPI arbeitet gemeinsam unter einem Dach und mit ausgewählten Kooperationspartnern im Dortmunder Stadtgebiet, wodurch eine intensive Zusammenarbeit gewährleistet ist. Als interdisziplinäres Team begleiten und unterstützen wir die gesamte Familie, um ansetzend an den Stärken von Kind und Familie eine möglichst optimale Entwicklung zu ermöglichen. Darüber hinaus pflegen wir den Austausch mit dem zuständigen Kinderarzt genauso wie mit der Kindertageseinrichtung.

Tim Vorwerk

Tim Vorwerk

Geschäftsführung des ZPI

leitung@zpi-do.de › Jetzt email schreiben

Kurzvita:

Bachelor Rehabilitationspädagogik
Master Rehabilitationswissenschaften
Psychomotoriker